SCHULPÄDAGOGIK: Interessante Bücher!

„Was sind gute Schulen?“ Rezension von vier Bänden aus der Schriftenreihe ‚Theorie und Praxis der Schulpädagogik‘ Um es vorwegzunehmen: Die von Dorit Bosse und Klaus Moegling herausgegebene Schriftenreihe ist insgesamt ein fachlicher „Knaller“. Die diversen  Autor(inn)en der Inhalte der mittlerweile 38 Bände bearbeiten eine Vielzahl schulpädagogisch aktueller Themen und entwickeln, praktizieren sowie evaluieren Modelle für die Schulpraxis und Schultheorie. Die Beiträge  erweisen sich so für alle in der Schule (auch zukünftig) Tätigen als grundlegend und professionell bereichernd. Die zuletzt unter dem Gesamttitel „Was sind gute Schulen?“  2016 erschienenen,  vier Bände sind in folgende Unterthemen aufgeteilt. Diese sind: Konzeptionelle Überlegungen und Diskussion Weiterlesen