Literatur

  • ALTRICHTER, H.; POSCH, P. (Hg.): Mikropolitik der Schulentwicklung. Förderliche und hemmende Bedingungen für Innovationen in der Schule. – Studienverlag: Innsbruck , Wien, München 1996 (223 Seiten)  ISBN: 3-7065-1103-7
  • ALTRICHTER, H.; ROLFF, H.-G. (Hg.): Theorie und Forschung in der Schulentwicklung. In: journal für schulentwicklung 4 (2000),4 – Studienverlag: Innsbruck – Wien – München 2000 (120 Seiten). ISBN: 3-7065-1473-7 (= interessanter Überblick über die Forschung)
  • ALTRICHTER, H.; SCHLEY, W.; SCHRATZ, M. (Hg.): Handbuch Schulentwicklung. – Studienverlag: Innsbruck , Wien, München 1998  ISBN: 3-7065-1117-7 (= Standardwerk)
  • BÄRENFÄNGER, O.: Methodologische Überlegungen zur Evaluation von fremdsprachenbezogenen Datenerhebungsverfahren; in: FINKBEINER/FEHLING 2003, 312-346
  • BONSEN, M.; GATHEN, J. v. d.; IGLHAUT C.;PFEIFFER H.: Die Wirksamkeit von Schulleitung. – München 2002 (= lehrreiches Buch, in dem die Tätigkeiten von Schulleitungspersonen unter die Lupe genommen werden und man sich einem Verhaltensmodell nähern will)
  • BUHREN, C.G./ROLFF, H.-G.: Personalentwicklung in Schulen. – Konzepte, Praxisbausteine, Methoden. – Weinheim, Basel 2002  ISBN 3-407-25261-7 (= hilfreiches Buch, um z. B. Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen zu effektivisieren; mit konkreten Anregungen)
  • BIRKER, G.; BIRKER, K.: Teamentwicklung und Konfliktmanagement. Effizienzsteigerung durch Kooperation. – Cornelsen/Scriptor: Berlin 2001  (144 Seiten) ISBN: 3-464-49819-0
  • CARLE, U.: Was bewegt die Schule?  Internationale Bilanz, praktische Erfahrungen, neue systemische Möglichkeiten für Schulreform, Lehrerbildung, Schulentwicklung und Qualitätssteigerung. – Schneider Verlag Hohengehren: Baltmannsweiler 2000 (595 Seiten) ISBN: 3-89676-252-4
  • CHOTT, P.O.: Die Entwicklung von Schulkultur; erschienen in: Pädagogische Welt H12/1997
  • CHOTT, P.O.: Was sind gute Schulen?; Rezension von vier Bänden von ‚Theorie und Praxis der Schulpädagogik‘ hrsg. von BOSSE, Dorit und MOEGLING, Klaus 2016 erschienen in: Die Schulleitung, H2/2017/S. 13-15
  • DALIN, P.: Theorie und Praxis der Schulentwicklung. – Luchterhand (Hermann): Neuwied 1999  (521 Seiten) ISBN: 3-472-03266-9 (= Grundlagenwerk)
  • DALIN, P.; ROLFF, H.-G.; BUCHEN, H.:  Institutioneller Schulentwicklungsprozess.  Ein Handbuch. – 2. völlig neu bearbeitete Aufl., Kettler: Bönen 1995  (350 Seiten)  ISBN: 3-8165-2226-
  • ELLINGER, L./SPRICK, W.: Pädagogische Führung konkret – Fallbeispiele an Schulen, Liliom Verlag: München 2002 (240 Seiten) ISBN 3-89722-989-7 (= lesenswertes Buch, das anhand von Fallbeispielen Schulleitungspersonen aufzeigt, wie ‚Pädagogische Führung‘ gehandhabt werden kann.)
  • FINKBEINER, C./FEHLING, S. (Hg.): Evaluation im Brennpunkt – Fremdsprachen lernen und lehren. (Empirische Pädagogik, 17 (2003) H3, Themenheft) – Landau: Verlag Empirische Pädagogik (= Mehrere Evaluationsbeiträge werden dargestellt.)
  • FULLAN, M.: Die Schule als lernendes Unternehmen. Konzepte für eine neue Kultur in der Pädagogik. –  Klett-Cotta: Stuttgart 1999 (272 Seiten) ISBN: 3-608-91935-X
  • HOFMANN, B.: Die Bedeutung des Schulleiters für eine gute Schule und seine Handlungsmöglichkeiten für Schulverbesserungen – Berlin 2002
  • HOLTAPPELS, H.G. (Hg.): Entwicklung von Schulkultur.  Ansätze und Wege schulischer Erneuerung. – Luchterhand : Berlin 1995  (249 Seiten)   ISBN: 3-472-02467-4
  • KELLER, G.: Konfliktmanagement in der Schule.  Moderieren, Lösen, Vorbeugen. – 1. Aufl., Kallmeyer-Verlag: Seelze-Velber 2001 (99 Seiten) ISBN: 3-7800-4924-4 (= Versuch, die Konfliktauseinandersetzung in der Schule „in den Griff“ zu bekommen)
  • KELLER, G.: Wir entwickeln unsere Schule weiter. Praxisleitfaden für die innere Schulentwicklung. –  Auer Verlag: Donauwörth 1997 (117 Seiten) ISBN: 3-403-02942-5 (= gut lesbares und für die Praxis hilfreiches Buch)
  • KEMPFERT, G./ROLFF, H.-G.: Pädagogische Qualitätsentwicklung. – 2. Aufl. Beltz: Weinheim 2000
  • PHILIP, E.: Gute Schule verwirklichen. Ein Arbeitsbuch mit Methoden, Übungen und Beispielen der Organisationsentwicklung. – 3. Aufl., Beltz: Weinheim – Basel 1995 (144 Seiten) ISBN: 3-407-25136-X (= sehr gutes, für die Realisierung äußerst hilfreiches Praxisbuch)
  • PHILIP, E.: Teamentwicklung in der Schule.  Konzepte und Methoden. – Beltz: Weinheim – Basel 1996 (118 Seiten) ISBN: 3-407-25174-2
  • ROLFF, H.-G.: Wandel durch Selbstorganisation.  Theoretische Grundlagen und praktische Hinweise für eine bessere Schule. – Juventa : Weinheim , München 1993 (214 Seiten) ISBN: 3-7799-1011-X
  • SCHNAITMANN, G.W.: Evaluation und Evaluationsforschung: ein Beispiel zur Leistungsmessung im frühen Fremdsprachenunterricht der Grundschule; in: FINKBEINER/ FEHLING 2003, 347-367. (Darstellung einer Untersuchung im Rahmen des europäischen Sokrates- Lingua-Projekts I.D.E.A. DINOCROC zum Fremdsprachenlernen in den Klassen 1 und 2. Ziehen von Schlussfolgerungen zur Entwicklung und Gestaltung von Einstellungsmessung, Leistungsbewertung und -beurteilung im frühen  Fremdsprachenunterricht.)
  • SCHRATZ, M.: Gemeinsam Schule lebendig gestalten. Anregungen zur Schulentwicklung und didaktischer Erneuerung. – Beltz: Weinheim, Basel 1996 (157 Seiten) ISBN: 3-407-25175-0
  • SCHRATZ, M./JAKOBSEN, L.B./MACBEATH, J./MEURET, D.: Serena, oder: Wie Menschen ihre Schule verändern. Schulentwicklung und Selbstevaluation in Europa. – StudienVerlag: Innsbruck 2002 (256 Seiten) ISBN: 3-7065-1587-3 (= an Hand einer Geschichte über eine Schülerin, Serena, wird hier Schulentwicklung beschreiben; auch für theorie-resistente LeserInnen)
  • SCHRATZ, M./STEINER-LÖFFLER, U.: Die Lernende Schule: Arbeitsbuch pädagogische Schulentwicklung. – Beltz: Weinheim 1998  (261 Seiten) ISBN: 3-407-25202-1
  • SENGE, P.M.: Die Fünfte Disziplin. Kunst und Praxis der lernenden Organisation. – 4. Aufl., Klett-Cotta: Stuttgart 1997 (562 Seiten) ISBN: 3-608-91379-3.